Aufgaben des Ombudsmanns

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH mit ihren Airports Tegel, Schönefeld und dem entstehenden Großflughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt setzt sich für Transparenz und Prävention im Unternehmen ein. Mitarbeiter der Flughafengesellschaft und externe Dritte wie Auftragnehmer, Dienstleister oder sonstige Geschäftspartner können sich mit Hinweisen auf Rechtsverletzungen, insbesondere auf Korruption, Betrug, Untreue oder sonstige Wirtschaftsstraftaten, und in diesem Zusammenhang auch mit Fragen sowohl an Rechtsanwalt Dr. Frank als externen Ombudsmann als auch an den Antikorruptionsbeauftragten der Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH, den Leiter der Internen Revision Hans-Günter Zerbe, wenden.

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH wird Hinweise auf strafbare Gesetzesverletzungen, insbesondere Hinweise auf Korruption, nachhaltig verfolgen.

 

Einzelheiten

Rechtsanwalt Dr. Frank nimmt Hinweise auf Korruption, sonstige Straftaten oder schwerwiegende Ordnungswidrigkeiten vertraulich entgegen und leitet sie nur dann an Flughafen Berlin Brandenburg GmbH weiter, wenn der Hinweisgeber dem Ombudsmann das ausdrücklich erlaubt. Die Weiterleitung kann auch anonymisiert erfolgen, so dass ein Hinweisgeber gegenüber Flughafen Berlin Brandenburg GmbH nicht seine Identität offenbaren muss.

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH wird dafür Sorge tragen, dass Mitarbeiter, die solche Hinweise geben, deswegen in keiner Weise Nachteilen ausgesetzt werden.

Mit der Bestellung des Ombudsmanns für Korruptionsprävention will die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH ein deutliches Zeichen setzen, dass Gesetzesverletzungen und insbesondere Korruption nicht geduldet werden. Zugleich soll potentiellen Hinweisgebern eine Möglichkeit gegeben werden, auf einen verdachtsbegründenden Sachverhalt hinzuweisen, ohne ihre Identität offenbaren zu müssen.

Kontakt

Dr. Rainer Frank
0049 30 31 86 85 66
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – oder – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!