Die Einrichtung einer effektiven Compliance Funktion ist heute eine Rechtspflicht, deren Missachtung Haftungsrisiken für das Unternehmen (Unternehmensgeldbuße, Verbandssanktion) und für seine Führungskräfte begründet. Mit der einmaligen Einrichtung eines Compliance Management Systems (CMS) ist es nicht getan; das CMS muss ständig auf seine Wirksamkeit geprüft und weiterentwickelt werden.

Im Bereich Compliance-Dienstleistungen finden Sie Informationen zu dem spezifischen Dienstleistungsangebot von FS-PP Berlin. Neben der Entwicklung und Implementierung von Compliance Management Systemen gehören dazu die laufende Beratung von Unternehmen und Organisationen der Wirtschaft und der öffentlichen Hand in Fragen der Compliance bis hin zur Übernahme der Funktion eines externen anwaltlichen Compliance-Beauftragten. Für eine beachtliche Anzahl von Unternehmen und Organisationen stellt die Partnerschaft den externen anwaltlichen Ombudspersonen / Vertrauensanwälte (m/w) für die vertrauliche Meldung von Rechtsverstößen.

FS-PP Berlin halten folgende Kompetenzen vor: Compliance Auditor (TÜV), Healthcare Compliance Officer (HCO), zwei Datenschutzbeauftragte (TÜV).