12.2018 - Über FS-PP

FS-PP Berlin in 2018/2019 wiederholt von JUVE und Legal500 ausgezeichnet

Unsere auf Wirtschaftsstrafrecht, Compliance und Datenschutzrecht spezialisierte Boutique wurde in diesem Herbst wiederholt vom Branchenmagazin JUVE als „angesehene Berliner Kanzlei“ ausgezeichnet. Im Bereich Compliance wird FS-PP Berlin für den Teilbereich Wirtschaftsstrafrecht wegen „ihrer bekannten u. wichtigsten Säule, der Beratung an der Schnittstelle zwischen Verteidigung und Compliance-Begleitung" sowie der „ausgewiesenen Kompetenz in der Geldwäscheprävention"  empfohlen.

Die Anwälte von FS-PP Berlin werden weiterhin in den Kategorien „Wirtschaftsstrafrecht: Beratung/Verteidigung von Individuen“ sowie „Wirtschaftsstrafrecht: Beratung von Unternehmen“ gelobt. Namentlich erwähnt werden Dr. Niklas Auffermann („sehr angenehm, kompetent u. kollegial", Wettbewerber) und Dr. Ulrich Wehner („durchsetzungsstark u. juristisch herausragend", Wettbewerber). 

„Wir freuen uns, dass der stetige Ausbau unserer deutschlandweiten Beratungspraxis insbesondere im Wirtschaftsstrafrecht und der Compliance-Beratung für Unternehmen so gut läuft“, kommentiert Gründungspartner Dr. Niklas Auffermann die Auszeichnung. Besonders freut uns auch die lobende Erwähnung der strategischen Ausrichtung unserer Mitarbeiterentwicklung: „Der weitere Ausbau im Arzt- u. Medizinstrafrecht liegt derweil in Händen eines erfahrenen Associates – Ausdruck der expliziten Strategie der Kanzlei, Nachwuchsjuristen früh in die Geschäftsentwicklung einzubinden.“

Auch LEGAL500 zeichnet FS-PP Berlin als Führende Kanzlei 2019 im Bereich Wirtschaftsstrafrecht aus: „Das Team von FS-PP Berlin berät und vertritt Mandanten bundesweit in diversen Verfahren mit einem Fokus auf die Bereiche Korruptionsstrafrecht, Steuerstrafrecht sowie Arzt- und Medizinstrafrecht. Auch in Compliance-Fällen und bei internen Untersuchungen kann man Erfahrung vorweisen. Niklas Auffermann war zudem jüngst sehr aktiv im Bereich der Geldwäscheprävention.“

Mit Dr. Rainer Frank, Dr. Niklas Auffermann und Dr. Sebastian Vogel werden drei Spezialisten von FS-PP Berlin namentlich im Bereich Wirtschaftsstrafrecht empfohlen.

11.2018 - Über FS-PP

Lehrtätigkeit der Rechtsanwälte Dr. Frank und Dr. Albrecht an der Steinbeis-Hochschule

Rechtsanwalt Dr. Frank und Rechtsanwalt Dr. Albrecht lehren an der School of Governance, Risk & Compliance der Steinbeis-Hochschule Berlin in Veranstaltungen zum Wirtschaftsstrafrecht. In den Studiengängen "MBA Governance, Risk, Compliance & Fraud Management" und "MA Kriminalistik" bietet die Steinbeis-Hochschule jeweils ein Seminar zum Wirtschaftsstrafrecht an. Die Veranstaltungen richten sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte der Privatwirtschaft und des öffentlichen Sektors und steht daneben auch Teilnehmern der Zertifikatslehrgänge Certified Compliance Expert (CCE) und Certified Investigation Expert (CIE) offen. In den Seminaren werden neben dem materiellen und prozessualen Wirtschaftsstrafrecht auch die Grundlagen zur Identifizierung und Steuerung von Compliance-Risiken im Unternehmenskontext vermittelt.

01.2018 - Über FS-PP

JUVE Handbuch 2017/2018

Aufnahme von FS-PP Berlin in drei JUVE-Rankings

FS-PP Berlin wurde jüngst erneut in das Ranking des JUVE Handbuch 2017/2018 aufgenommen. Die wirtschaftsstrafrechtliche Boutique wird durch JUVE deutschlandweit empfohlen für die Bereiche

  • Wirtschaftsstrafrecht: Beratung/Verteidigung von Individuen
  • Wirtschaftsstrafrecht: Beratung von Unternehmen
  • Compliance-Untersuchungen im Bereich Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

Die zunehmende Tätigkeit der Berliner Boutique im Bereich Compliance-Untersuchungen schlägt sich damit auch im neuen Ranking und der Empfehlung als „weitere renommierte Kanzlei für Compliance-Untersuchungen im Bereich Wirtschafts- und Steuerstrafrecht“ nieder.

Besondere Erwähnung findet das Lob der von JUVE befragten Unternehmens-Mandanten: „Mandanten loben die Anwälte als kompetente und engagierte Gesprächspartner zu Compliance-Themen.“

Die Gründungspartner Dr. Rainer Frank und Dr. Niklas Auffermann, die zusammen die strategische Ausrichtung der Boutique verantworten, sehen die Verknüpfung der klassischen Strafverteidigung und Compliance-Mandaten als Ergebnis der wachsenden Nachfrage in diesem Bereich.

05.2016 - Über FS-PP

Interview Dr. Philipp Horrer: Abrechnungsbetrug ambulante Pflegedienste

Interview von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Dr. Philipp Horrer zu Verdachtsfällen von Abrechnungsbetrug gegen ambulante Pflegedienste

Derzeit gibt es vor allem in Berlin, aber auch bundesweit zahlreiche Ermittlungsverfahren gegen ambulante Pflegedienste wegen des Verdachts des Abrechnungsbetruges. Häufig werden die Ermittlungen dabei durch das Landeskriminalamt oder andere besonders ausgebildete Dienststellen der Polizei im Zusammenwirken mit den Kostenträgern/Krankenkassen geführt. Rechtsanwalt Dr. Horrer ist Verteidiger und auf Verdachtsfälle von Abrechnungsbetrug von Pflegediensten spezialisiert. Ein Fernseh-Interview von Rechtsanwalt Dr. Horrer zum Thema finden Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=-FRDzavLOcQ#action=share

03.2016 - Über FS-PP

Pressemitteilung 22.03.2016: Dr. Rainer Frank ist Ombudsmann für JUWI AG

JUWI AG bestellt Berliner Strafrechtler Dr. Rainer Frank zum Ombudsmann für vertrauliche Hinweise auf Rechtsverstöße

Juwi AG hat den Gründungspartner Dr. Rainer Frank der Berliner Strafrechtsboutique FACHANWÄLTE FÜR STRAFRECHT AM POTSDAMER PLATZ als externen anwaltlichen Ombudsmann für die vertrauliche Entgegennahme von internen und externen Hinweisen auf Rechtsverstöße gewonnen.

12.2015 - Über FS-PP

Partnerzugang an der Schnittstelle zum Kartellrecht: Fachanwälte für Strafrecht am Potsdamer Platz verstärken sich mit Ulrich Wehner

Pressemitteilung - Berlin, 17. Dezember 2015

Die Kanzlei Fachanwälte für Strafrecht am Potsdamer Platz (FS-PP) verstärkt sich zum 1. Januar 2016 mit dem Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Dr. Ulrich Wehner als Partner. Der 44-jährige wechselt von Buchheim + Partner Rechtsanwälte.

11.2014 - Über FS-PP

Als Top-Kanzlei hervorgehoben

Kanzleien in Deutschland 2014 (Nomos)

„Die Sozietät hat sich in Berlin und aufgrund ihrer bundesweiten Tätigkeit auch überregional einen guten Ruf hoher Kompetenz sowohl im Bereich der Individualverteidigung als auch im Bereich der Unternehmensberatung und -verteidigung in Strafsachen sowie in der Compliance-Beratung erworben“.

10.2014 - Über FS-PP

TOP-Wirtschaftskanzlei Wirtschaftsstrafrecht - Fachanwälte für Strafrecht am Potsdamer Platz

Hohe Fachkompetenz und Expertise im Wirtschaftsstrafrecht

Die Sozietät wurde im Segment „Wirtschaftsstrafrecht“ als TOP-Wirtschaftskanzlei Deutschlands 2014 ausgezeichnet. Das ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus. Fachanwälte für Strafrecht am Potsdamer Platz überzeuge durch eine hohe Fachkompetenz und Expertise im Fachbereich Wirtschaftsstrafrecht und wurde besonders häufig von Kolleginnen und Kollegen empfohlen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok