Rechtsanwalt Dr. Philipp Horrer

Seit März 2015 hat Herr Rechtsanwalt Dr. Philipp Horrer die Funktion eines externen anwaltlichen Compliance-Beauftragten für die Inros Lackner SE.

Der externe anwaltliche Compliance-Beauftragte unterstützt Geschäftsführung und Mitarbeiter der Inros Lackner SE in Fragen der strafrechtlichen Compliance. Er wirkt an der Schaffung und Aktualisierung von Compliance-Richtlinien des Unternehmens mit und steht allen Mitarbeitern der Inros Lackner SE für compliance-relevante Anfragen jederzeit zur Verfügung. Sinn und Zweck der Compliance-Arbeit und des externen anwaltlichen Compliance-Beauftragten ist es, strafrechtliche Risiken für das Unternehmen, aber gerade auch für seine Mitarbeiter frühzeitig zu erkennen und gar nicht erst entstehen zu lassen.

Grundlage der Tätigkeit von Rechtsanwalt Dr. Horrer ist ein anwaltlicher Rechtsberatungs- und Geschäftsbesorgungsvertrag. 

Der externe anwaltliche Compliance-Beauftragte hat u.a. die Aufgabe, im Vorfeld zu überprüfen, ob eine bestimmte Maßnahme zulässig ist und mit dem unternehmensinternen Regelwerk in Einklang steht, oder ob das Risiko von Rechtsverletzungen besteht und der Vorgang daher zu unterbleiben hat. Geschäftsführung und Mitarbeiter der Inros Lackner SE können sich beispielsweise an den externen Compliance-Beauftragten Dr. Horrer mit der Frage wenden, ob die Einladung zu oder die Teilnahme an einer bestimmten Veranstaltung zulässig ist, Präsente oder sonstige Vorteile an Amtsträger oder Geschäftspartner gegeben oder entgegengenommen werden dürfen, oder ob Veranstaltungen oder Events gesponsert bzw. mit einer Spende bedacht werden dürfen. Insbesondere unterstützt Rechtsanwalt Dr. Horrer die Mitarbeiter bei der Anwendung der Compliance-Richtlinien der Inros Lackner SE zum regelkonformen Umgang mit Amtsträgern und Geschäftspartnern.

Rechtsanwalt Dr. Philipp Horrer steht Ihnen als externer anwaltlicher Compliance-Beauftragter zur Verfügung, damit potenzielle strafrechtliche Risiken bereits im Vorfeld erkannt und verhindert werden können. Dies schützt nicht nur das Unternehmen an sich, sondern vor allem auch jeden einzelnen Mitarbeiter selbst.

Nach den für alle (arbeitsrechtlich verbindlichen) unternehmensinternen Regelungen ist der externe anwaltliche Compliance-Beauftragte bei bestimmten Vorgängen zwingend vor Durchführung einer Maßnahme einzubinden. Auch außerhalb dieser Situationen steht er Ihnen jederzeit für Compliance-Anfragen und Vorfeldprüfungen zur Verfügung.

Rechtsanwalt Dr. Philipp Horrer als externen anwaltlichen Compliance-Beauftragten der Inros-Lackner SE erreichen Sie zu den üblichen Geschäftszeiten unter der Telefonnummer 030 31 86 85-3 sowie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.